Schoeneweide Kreativ

Wolfram DER Spyra

Komponist & Künstler
Musik | Klangkunst

E info@derspyra.de
W www.derspyra.de
A Spreehöfe
Aufgang D, 3. Etage
Edisonstr. 63
12459 Berlin

 

Wolfram DER Spyra (* 12. 12. 1964) ist ein deutscher Komponist von Elektronik – Ambient-Musik.

Spyra wurde in Eschwege geboren. Er begann seine Karriere in den frühen 1990er Jahren mit dem Bau von “Klanglandschaften” und Installationen rund um Deutschland. Er hat mit einer breiten Palette von bildenden Künstlern, Musikern, Produzenten und DJs zusammengearbeitet. Er hat mehrere Alben veröffentlicht, beginnend im Jahr 1995 mit “Homelistening Is Killing Clubs”.

Spyra konzentriert sich auf instrumentale elektronische Musik, die auf einzigartige Weise eine nahtlose Kombination interessanter Samples, Synthesizer, Schlagzeug und anderer Elemente zusammen bringt. Manchmal experimentell, hat die meiste seiner Musik eine gewisse Zugänglichkeit in Bezug auf die rhythmischen und melodischen Komponenten. Obwohl häufig mit den Begriffen Retro- oder Berliner Schule – Sound und der Pionierarbeit von Klaus Schulze und anderen in Zusammenhang gebracht, nutzt er moderne Elemente von Ambient electronica ausgiebig, um seine eigene reiche Klangwelt zu erschaffen, die sich einer einfachen Kategorisierung entzieht.

(Quelle: Wikipedia USA, übersetzt von Vic Rek / Ricochet Gathering)

 

Spyra ist seit seinem Studium bei Prof. H. Kramer als bildender Künstler, Kurator, Komponist, Musiker und Erfinder innovativer Klanginstallationen tätig. Neben internationalen Projekten hat er im Beiprogramm der documenta Klangkunst-Ausstellungen organisiert.

„Im Erleben seiner Ausstellungen erübrigt sich die Frage, ob Spyra als Musiker oder als bildender Künstler arbeitet. Wo das Raumempfinden ganz unmittelbar durch Klänge erzeugt wird, seine spezifische Tönung aber von Farben und Materialien geprägt ist, da sind auch die Grenzen zwischen den Kunstgattungen fließend geworden.“
Dr. H. Gassner

zurück Wolfram DER Spyra